Informationen


Psychotherapeutische Einzelsitzungen
Klienten in meiner Praxis haben Gelegenheit, sich ihrem Wunsch gemäß zu entwickeln und neue Wege zu gehen, sich Feedback zu holen und Impulse für den eigenen weiteren Weg zu erhalten. Einzeltherapie bietet einen Rahmen für intensive Prozesse, in dem Veränderung nicht immer leicht, aber nachhaltig angebahnt werden kann. Ich arbeite überwiegend gestalttherapeutisch. Ich biete Therapiestunden auch in Englisch an.
 
Kosten und wichtige Informationen
Ich bin als Diplom-Psychologin und psychotherapeutische Heilpraktikerin vorwiegend für Patienten mit privater Kranken- oder Zusatzversicherung und für Selbstzahler tätig. Kosten, die durch die Krankenkasse nicht vergütet werden, müssen vom Patienten übernommen werden. Private Krankenkassen übernehmen u. U. die Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz, ebenso manche Ersatzkassen. Voraussetzung ist, dass der Patient in seinem Krankenversicherungsvertrag die Übernahme der psychotherapeutischen Leistungen des Heilpraktikers für Psychotherapie mitversichert hat. Fragen Sie bitte bei ihrer Krankenkasse nach, ob sie die Kosten für den psychotherapeutischen Heilpraktiker übernimmt. Ich verfüge über die "Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie".
Es kann jedoch auch bei Privatpatienten zu überlegen sein, ob von vorne herein auf eine Krankenkassenvergütung verzichtet werden soll.
 
Warum würden Sie für die Psychotherapie selbst bezahlen wollen? 
  • Wenn Sie keinen konsularischen Bericht (Beschreibung  der Therapiegründe mit Krankheitswert) von ihrem Hausarzt beantragen wollen.
  • Wenn Sie keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen wollen, um mit der Therapie zu beginnen.
  • Wenn Sie den dafür erforderlichen Arztbesuch, sowie die Aufnahme der danach zu stellenden Diagnose, in die EDV-Systeme Ihrer Patientenakte bei der Krankenkasse vermeiden wollen.
  • Wenn Sie durch Ihre psychotherapeutische Beteiligung bei anderen Versicherungen keine Nachteile haben wollen.
Wenn Sie die Anzahl der psychotherapeutischen Sitzungen selbst bestimmen wollen. 
 
Kosten im Rahmen meines Leistungsangebotes für Selbstzahler
Einzeltherapie:    65,- Euro/50 min, Gestalttherapeuten in Ausbildung (60,-Euro/50 min)
Paartherapie:      80,-Euro pro Sitzung
 
Schweigepflicht
Von der ersten Kontaktaufnahme an unterliegen alle Informationen über meine Klienten der Schweigepflicht nach § 203 StgB. Das bedeutet, dass ich als Therapeutin eine Verpflichtung zur Verschwiegenheit gegenüber Dritten habe. Diese Verschwiegenheit bezieht sich auf alle Aussagen, die Dritten Rückschlüsse über den Patienten ermöglichen können, d.h., die den Patienten gegenüber Dritten wieder erkennbar machen können. Dasselbe gilt für Personen, über die ein Patient Informationen gegeben hat. Selbstverständlich bezieht sich die Schweigepflicht auch auf die Tatsache, dass es einen Kontakt zwischen einem Patienten mit mir gibt.

Zur Wahrung meiner Schweigepflicht gehört auch, 

  • dass niemand Einblick in den Behandlungsverlauf nehmen kann;
  • dass niemand unbefugt Einblick in Behandlungsaufzeichnungen und sonstige Unterlagen nehmen kann.
           
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

       

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 



 
 
 
 
 
 



 
@2012